von Ehrenfried Conta Gromberg
Der Angriff kam überraschend, er kam unerwartet, er kam aus der Schweiz. Eines ist jetzt schon sicher: der WWF muss sich warm anziehen und um seine Vorherrschaft in etlichen Themen bangen. Denn was sich dort zusammenballt, trifft in das Mark des Pandabären.  Zuerst bemerkt wurde die anrollende Welle von einem fliegenden Spendwerk Horchposten. Wir danken an dieser Stelle für die Zusendung der folgenden Anzeige aus dem Swiss-Air Bordmagazin (08/2009).

 
Der Text der Anzeige:
Nicht nur bedrohte Tiere sind auf Spenden angewiesen.
Es gibt Menschen ganz in der Nähe, die Unterstützung brauchen:
Die Bewohnerinnen und Bewohner des Blindenwohnheims Mühlenhalde in Zürich. Denn Menschen, die erst im Rentenalter erblinden, werden von der Schweizer Gesetzgebung schlicht vergessen – und zu ihnen gehört die große Mehrheit im Blindenwohnheim Mühlehalde.
Aufstand
In einer (im Vergleich zu großen Tierschutzorganisationen) eher klein zu nennenden Einrichtung proben blinde alte Menschen den Aufstand. Ihre Botschaft ist eindeutig: Wir sind zwar blind. Wir sind zwar alt. Aber wir sind nicht doof. Die Folge: Sie müssen sich den Film der Kampagne auf YouTube bestimmt zweimal ansehen. Wir haben es getan.
Dass der Schweizer Humor nicht von allen verstanden wird, zeigt der folgende Kommentar auf YouTube:
„meine mom ist blind und fühlt sich diskriminiert. blinde kann man doch nicht mit tieren gleichsetzen. das video ist echt arschig. auch der name des heims ist total mies. mühli halde klingt eher nach müllhalde als nach einem heim für blinde“.
Ein anderer: „genial, coole Leute dort mitzumachen“.
Scheint verschiedene Gruppe verschieden anzusprechen. Deswegen lohnt es sich, als Fundraiser seinen Blick darauf zu werfen.
Urteilen Sie selbst


 
WWF aufgepasst
Wir werden das rührige Treiben im Augen behalten müssen. Unsere Sympathie ist schon jetzt gewiss. Ob dies Spenden bringt wissen wir nicht. Und WWF aufgepasst: Auf der Website steht: „Die Mühlehalde verändert sich. Die Homepage ist in Bearbeitung.“ Das lässt Schlimmes ahnen.
Anmerkung der Redaktion: Die Website ist inzwischen neu am Netz.
Website des Blindenwohnheims Mühlehalde, Zürich

Scroll Up