Projekt

Spezialaufträge – Spendenhotlines

 

Führendes Know How bei Mehrwertdiensten

Seit 2001 schaltete Spendwerk für über 30 sozialen Organisationen automatisierte Spendenhotlines.

Darunter Organisationen wie

  • action medeor
  • amnesty international
  • Berliner Stadtmission
  • BUND
  • Checkpoint Charlie Stiftung
  • Diakonie Himmelsthür
  • Diakoniewerk Sachsen Anhalt
  • Die Grünen
  • Hinz und Kunz(t)
  • Hospiz Leuchtfeuer
  • Mahlzeit
  • Überleben – Stiftung für Folteropfer
  • UN Flüchtlingshilfe
  • Zentrum gegen Vertreibungen

Kampagnen mit Spendenhotlines

Nach wie vor realisieren wir für Kunden auf Wunsch Spendenhotlines und binden diese in Kampagnen ein. Gerne beraten wir Sie – als eine der Agenturen mit den meisten Erfahrungen auf diesem Gebiet – welche Form des Fundraisings für Sie am sinnvollsten ist.

Aufgaben Spendwerk

  • Technische Schaltung der Hotlines
  • Beratung der Organisationen beim Einsatz der Technik
  • Implementierung der Technik in Kampagnen
  • Entwicklung von Kampagnen, die mit Spendenhotlines funktionieren

Infotelefone

Was viele Organisationen nicht wissen. Mehrwertnummern können Personal sparen. Für pro familia realisierten wir einen mehrsprachigen Informationsdienst, der 24 h rund um die Uhr – auch an Wochenenden – genutzt werden kann. Einen Service, der mit echtem Personal nicht bezahlbar wäre.




Scroll Up