Nicht warten, bis sich die Welt ändert

Das erste Social Leader Lab startete 2017 mit (v.L.n.R.): Thomak Jakel, Norman Bücher, Ehrenfried Conta Gromberg, Holger Eggerichs und Sebastian Berlein. In der ersten Runde nur Männer. Aber das soll sich noch ändern.

Sondern selbst verändern

Im Social Leader Lab geht es um die Frage, wie ich Leader werde und andere für meine Idee gewinne. Dazu wird am Geschäftsmodell gearbeitet. Alle Modelle haben soziale Ziele, aber nicht zwingend eine Gemeinnützigkeit.

Die erste Runde im Social Leader Lab

YES Founders

Thomas Jakel

Sein Kopf steckt hinter Projekten wie Strandschicht, Eco Toiletten, Non-Water Sanitation und ganz neu, den YES Founders. Sein Ziel: Möglichst viele junge Menschen dazu bewegen, sich selbstständig zu machen. Dazu kooperiert er mit Ali Raza Khan, dem Gründer des YES Networks aus Pakistan. Mit der YES FOUNDERS FOUNDATION möchte er den Spirit dieser erfolgrechen Bewegung nach Deutschland bringen. Sein Hauptproblem: Zu viele Ideen im Kopf.

Our vision is that every young person gets the opportunity to experience what it means to create and add value, be active as an entrepreneur and be a ChangeMaker.

YES Founders Foundation

Website von Thomas Jakel

cloudsters

Holger Eggerichs

Er ist Plattformentwickler für große Firmen. Aber mit Herz für die normalen Menschen und das Potenzial von Selbstständigen in einer Stadt oder Kleinstadt. Mit cloudsters gründete er einen CoWorking Place mitten in der alten Hansestadt Lübeck, der mehr ist. Seine Vision: eine bundesweite Community mit einem Sinn für das eigene Quartier. Sein Hauptproblem: Die Skalierung der Idee an andere Standorte neben einem mehr als anspruchsvollen Hauptberuf.

Ärmel aufkrempeln, machen! Wir sind eine Community von Lübecker Unternehmern, die an eigenen und gemeinsamen Projekten arbeiten. Wir lernen voneinander und miteinander, wir unterstützen uns mit Rat und Tat.

cloudsters Lübeck

XING Profil von Holger Eggerichs

Vanilla Campaign

Sebastian Berlein

Er holt Original Vanille aus Mexiko in Kooperation mit dem Ökopark Xanath in Papantla, Mexiko. Die gesamte Vorgehensweise ist von der Teekampagne inspiriert. Inklusive aufwendiger Bio-Zertifizierung für den Ökopark, die er persönlich einleitete. Dafür bekam er 2016 auf dem Entrepreneurship Summit in Berlin den 1. Preis bei Gründen-Live. Sein Hauptproblem: Vanille ist kein Massenprodukt wie Tee und der Aufbau der Kampagne dauert länger als geplant.

Geld ist für mich keine Motivation und war es auch nie. Alles, was ich mache, ist wertebasiert.

Vanilla Campaign

Instagram Seite der Vanilla Campaign

Artikel über Krise in seinem Business

7 Continents

Norman Bücher

Er ist Abenteurer, Extremsportler und Motivationsredner. Ihm ist es aber nicht mehr genug, nur die Angestellten in großen Firmen der reichen Welt zu erreichen. Mit 7 Continents hat er sich vorgenommen, um die ganze Welt zu laufen und dabei 1 Million Stimmen von Jugendlichen einzufangen. 7 Kontinente, 70 Länder, 700 Vorträge – die längste Laufexpedition der Welt endet nach 7 Jahren zur UN-Generalversammlung in New York. Sein Hauptproblem: Nur 24 Stunden Zeit pro Tag und noch nicht genug Netzwerkpartner.

Wenn Du Bürgermeister Deiner Stadt wärst, was würdest Du zuerst verändern?

7 Continents

YouTube Film über 7 Continents

Website von Norman Bücher

 

Scroll Up