Organisation

Rotenburger Werke

 

Die Rotenburger Werke sind eine der größten diakonischen Einrichtungen in Norddeutschland. Sie betreuen über 1.300 Menschen mit einer Behinderung in verschiedenen Wohngemeinschaften und beschäftigen knapp 1.600 MitarbeiterInnen. Werkstätten, Tagesförderstätten und Pflegeeinrichtungen ermöglichen die Förderung und Begleitung in allen biografischen Phasen.
Die Rotenburger Werke haben eine Stiftung, für die wir den Namen und das Storytelling entwickelten. Die Stiftung wurde neu positioniert, um dem Gedanken der Inklusion mehr Rechnung zu tragen.

Projekte

Rotenburger Werke – Beratung zum Leitbild

Beratung des Vorstandes und Vorschläge zur Neugestaltung

Rotenburger Werke – Storytelling für die Stiftung

Entwicklung neuer Erzählansätze in einem Story-Manual

Rotenburger Werke – Neubenennung der Stiftung

Neuer Name, um die Stiftung in Richtung Inklusion zu positionieren
Scroll Up