Organisation

Petit Suisse Kinderhilfe

 

Petit Suisse ist eine schweizer Kinderhilfsorganisation, die sich für sozial benachteiligte Kinder in der Schweiz einsetzt. Der Gründungsimpuls für Petit Suisse kam von der begeisterten Seglerin Anita Eichenberger 2007 bei einem Segeltörn in den Gewässern der Türkei. Dort entstand die Idee: Petit Suisse fördert Kinder und ermöglicht unter anderem Segelferien für Kinder und Jugendliche, die sich dies sonst nicht leisten können.
Begonnen wurde mit einer Reihe von klassichen Förderprojekten. 2012 nahm der Plan, Segeltörns für Kinder im Mittelmeerraum anzubieten immer mehr Gestalt an. Um den dafür speziell für Kindergruppen umgebauten Katamaran anschaffen zu können, plant Petit Suisse eine Capital Campaign. Spendwerk beriet zum Aufbau der Kampagne.

Scroll Up