Definition

Stakeholder Management

 

Stakeholder Management ist ein Prozess, den viele einseitig als Optimierung der Gewinne für Aktionäre verstehen. Diese Sicht, häufig mit den Schlagworten Shareholder Value oder Stockholder Value belegt, hat mit konsequentem Stakeholder Management wenig gemein. Die Theorie des Stakeholder Managements verlangt eine differenziertere Betrachtungsweise.

Schlüsselbegriff des Stakeholder Managements ist das englische Wort stake. Wer Stakeholder Management einseitig sieht, übersetzt stake ausschließlich mit Anteil und beschränkt sich bei den auf die Anteilseigner einer Firma. Stake heißt aber ebenso Anspruch oder Interessen. Stakeholder sind damit im konsequenten Stakeholder Management alle Personen oder Gruppen, die mit einem Unternehmen in Beziehung stehen und verschiedene Interessen haben.

Unterschieden wird im Stakeholder Management zwischen

Primären Stakeholdern
Stehen in direkter Geschäftsbeziehung

Sekundären Stakeholdern
Sind mit dem Unternehmen anders verbunden

Kernthese des Stakeholder Managements ist (oder sollte sein), dass nicht nur die Interessen der Kapitaleigentümer, sondern auch die anderer Vertragspartner bis hin zu Partnern, die keine Stimme haben (z.B. die Umwelt), so berücksichtigt werden, dass eine größtmöglichste Balance entsteht. Das diese Sicht des Stakeholder Managements nicht nur sozialreformerischer Blödsinn ist, macht sich an einem ganz einfachen Gedanken fest:

Wieso hilft Stakeholder Management einem Unternehmen zum nachhaltigen Wachstum?

Ganz einfach. Weil sich Verkaufsentscheidungen von Menschen aus einer Reihe von Motiven zusammensetzen. Es gibt harte und weiche Faktoren.

Als meine Frau und ich erlebten, wie der Besitzer eines Autohauses seinen Auszubildenden ohne sichtbaren Grund in unserem Beisein „zur Sau“ machte, zogen wir unsere Konsequenzen. Wir kauften eine Woche später unseren Neuwagen in einem anderen Autohaus. Der Inhaber dieses Autohauses hat unsere Entscheidung nicht mitbekommen. Warum sollten wir ihm sagen, das wir von ihm nicht mehr viel halten? Hätte er ein bewusstes Stakeholder Management betrieben und auch die Bedürfnisse seiner Azubis im Auge gehabt, würde er mehr Umsatz schreiben.

Stakeholder Management nimmt alle Interessensgruppen ernst und systematisiert die Balance einer Firma durch

Stakeholder Controlling
Stakeholder Commitment
Collaborative business relationships
Darauf abgestimmte Balanced Scorecard

Der Nutzen von Stakeholder Management

Zentrale Ursache für Unternehmenswachstum ist demnach nicht die Realisierung von Interessen Einzelner, sondern das Commitment möglichst vieler Menschen zu einer Firma. Der Reichtum einer Firma oder Organisation (Organizational Wealth) besteht vor allem aus diesen Beziehungen.

Weiterführende Literatur zum Stakeholder Management: Matthias Karmasin, Universität Klagenfurt, „Medienmanagment als Stakeholder Management“ in „Medienmanagement“, Oldenbourg Verlag, 2003 München.

Ein PDF zum Stakeholder Management in NPOs finden Sie hier, beim Verein Aktive Bürgerschaft




Abgabenordnung | Agentur für Sozialmarketing | Aktive Bürgerschaft | Alumni Clubs | Alumni Fundraising | Alumnispende | Annual Fund | Balanced Scorecard | Benefizkonzert | Benefizveranstaltung | Beschaffungsmarketing | Bildungsmarketing | Breakthrough Management | Bürgergesellschaft | Bürgerstiftung | Capital Campaign | Charity-Auktion | Charity-Auktionshaus | Content-Management-System | Cultural Integration | Datamining | Datenbanksegmentierung | Dauerspender | Deutscher Fundraising Verband | Dritter Sektor | DZI-Spendensiegel | Ehrenamt | Erbschaftsmarketing | Erstspende | Erstspender | Förderer | Fördererbindung | Frame-Set | Freiwilligenagentur | FSC-Siegel | Fundraising | Fundraising Widgets | Fundraising-Instrumente | Fundraising-Kampagne | Fundraising-Zyklus | Gabetheorie | gGmbh | Good Governance | Großspenden-Fundraising | Großspender | Growth Capital | Hochschul-Fundraising | Houselist | Income generating projects | Involvement | Kapitalkampagne | Kleinspenden | Kultursponsoring | Legatsspende | Leihgemeinschaften | Life-Time-Value | Moves-Manager | Nachhaltigkeitskommunikation | Neuspendergewinnung | Non Profit | Nonprofit Management | Online-Fundraising | Online-Spenden | Peer-to-Peer-Fundraising | Philanthropie | Planungsmodelle | Pro Bono Engagement | Produktentwicklung | Prospect Research | Provisionen im Fundraising | Regionale Fundraising Tage | Regionales Fundraising | Sachspende | Sachspendenkampagne | Soziale Kampagne | Soziale Marke | Soziale Organisation | Sozialer Businessplan | Sozialmanagement | Sozialmarketing | Sozialunternehmer | Spenden-Formular | Spendenaufruf | Spendengala | Spendenhotlines | Spendenkampagne | Spendenparlament | Spendenrecht | Spenderadressen | Spenderwert | Spenderwertemanagement | Sponsoring | Stiftung | Stiftungs-Recherche | Stiftungsmarketing | Tauschringe | Testamentsspende | Treuhandstiftung | Unternehmenskooperationen | Upgrading | Verzeichnis Deutscher Stiftungen | Volunteering | Wertemanagement
Scroll Up