Definition

Großspenderprogramme

 

Großspenderprogramme sind eine Bündelung aller Maßnahmen im sozialen Beziehungsmarketing, die im Zusammenhang mit der Betreuung und Gewinnung von Großspendern für eine gemeinnützige Organisation laufen.

Großspender, in der englischen Fachliteratur Major Donors genannt, sind Förderer, die eine ungewöhnlich hohe Summe an Geld- oder Sachwerten einer Organisation vermachen.

Dabei gibt es zwei verschiedene Sichtweisen: Entweder wird jemand als Großspender bezeichnet, wenn er einmalig eine hohe Summe spendet oder der Titel des Major Donors wird vergeben, wenn die kummulierte Summe eines Jahres einen bestimmten Betrag überschreitet.

Häufig haben Großspender besondere Vereinbarungen mit einer Organisation, in welcher Form das Vermögen übergeben wird. Ein Stichwort hierfür ist Planned Giving. Andere Vereinbarungen sind Benennung des geförderten Gebäudes nach dem Großspender oder ähnliches.

Großspenderprogramme oder Major Donor Programme haben zwei Hauptaufgaben: Zum einen werden bestehende Großspender in einer besonderen Form von einem festen Mitarbeiter betreut, zum anderen wird durch Großspenderaktionen oder Großspenderkampagnen gezielt nach weiteren Großspendern gesucht.

Zur Großspenderneugewinnung eignen sich unter anderem sog. Capital Campaigns, bei denen attraktive Projekte oder Neubauten hauptsächlich durch eine Reihe von größeren Zuwendungen finanziert werden.

Großspenderprogramme sollten nicht isoliert vom Restmarketing einer Organisation gesehen werden. Beobachtungen zeigen, dass viele Großspender aus der bestehenden Spenderschaft kommen.




Abgabenordnung | Agentur für Sozialmarketing | Aktive Bürgerschaft | Alumni Clubs | Alumni Fundraising | Alumnispende | Annual Fund | Balanced Scorecard | Benefizkonzert | Benefizveranstaltung | Beschaffungsmarketing | Bildungsmarketing | Breakthrough Management | Bürgergesellschaft | Bürgerstiftung | Capital Campaign | Charity-Auktion | Charity-Auktionshaus | Content-Management-System | Cultural Integration | Datamining | Datenbanksegmentierung | Dauerspender | Deutscher Fundraising Verband | Dritter Sektor | DZI-Spendensiegel | Ehrenamt | Erbschaftsmarketing | Erstspende | Erstspender | Förderer | Fördererbindung | Frame-Set | Freiwilligenagentur | FSC-Siegel | Fundraising | Fundraising Widgets | Fundraising-Instrumente | Fundraising-Kampagne | Fundraising-Zyklus | Gabetheorie | gGmbh | Good Governance | Großspenden-Fundraising | Großspender | Growth Capital | Hochschul-Fundraising | Houselist | Income generating projects | Involvement | Kapitalkampagne | Kleinspenden | Kultursponsoring | Legatsspende | Leihgemeinschaften | Life-Time-Value | Moves-Manager | Nachhaltigkeitskommunikation | Neuspendergewinnung | Non Profit | Nonprofit Management | Online-Fundraising | Online-Spenden | Peer-to-Peer-Fundraising | Philanthropie | Planungsmodelle | Pro Bono Engagement | Produktentwicklung | Prospect Research | Provisionen im Fundraising | Regionale Fundraising Tage | Regionales Fundraising | Sachspende | Sachspendenkampagne | Soziale Kampagne | Soziale Marke | Soziale Organisation | Sozialer Businessplan | Sozialmanagement | Sozialmarketing | Sozialunternehmer | Spenden-Formular | Spendenaufruf | Spendengala | Spendenhotlines | Spendenkampagne | Spendenparlament | Spendenrecht | Spenderadressen | Spenderwert | Spenderwertemanagement | Sponsoring | Stiftung | Stiftungs-Recherche | Stiftungsmarketing | Tauschringe | Testamentsspende | Treuhandstiftung | Unternehmenskooperationen | Upgrading | Verzeichnis Deutscher Stiftungen | Volunteering | Wertemanagement
Scroll Up